Ich habe gelernt, erschwerte Lebensumstände als Sprungbrett

für persönliche Entfaltung zu nutzen.

Und das gebe ich weiter!


Hierbei biete ich Hilfestellungen an

  • Erziehungsfragen in der Schule und Zuhause
  • Herausfordernde Situationen im Unterricht
  • Verhaltensauffälligkeiten, ADHS, Hochsensibilität bei Kindern, Umgang mit affektiven Störungen
  • Integration von Persönlichkeits-Originalitäten im Unterricht und im Elternhaus
  • Lernblockaden in der Schule und zu Hause
  • Erschöpfungszustände, Burnout, Stress bei Lehrpersonen und Eltern

Auf zu neuen Zielen

In meiner 25-jährigen Tätigkeit als Schulische Heilpädagogin habe ich viele herausfordernde Situationen miterlebt! Sobald ich Ziele nicht mehr erreichen konnte, realisierte ich:

Die Situation ist nicht hoffnungslos, sondern reif für ein Umdenken!


Greifen sämtliche Massnahmen nicht mehr, braucht es ein Reset.

Stagnieren die Fortschritte trotz aller interdisziplinären und systemischen Massnahmen,

braucht es Mut für einen Neustart in abgespeckter Form!


 

Mein Vorgehen:

  1. Stärkung der Lehrperson
  2. Arbeit mit dem Kind und den Eltern
  3. Situationsplan und weitere Schritte in Absprache mit der Lehrperson, den Eltern und der Schulleitung

Ist die Basis stark, beruhigt sich das Umfeld!



Als Schulische Heilpädagogin habe ich ein Konzept zur raschen Krisenbewältigung entwickelt.

Ich nenne es ART-Methode.

 

Ich gehe ganzheitlich und lösungsorientiert vor und biete "Hilfe zur Selbsthilfe".

 

Zusammen arbeiten wir an Mind-Maps und Selbstkonzepten, damit sich neue Wege im Umgang z. B. mit verhaltensoriginellen Kindern öffnen können.


 

Alles ist möglich

Reflektiere dich und dein Umfeld

Tu was du brauchst, um deine Ziele zu erreichen

ART-Methode nach M. Villiger
ART-Methode nach M. Villiger

Noch Fragen? Mobile: +41 78 740 60 99