EinzigARTigkeit stärken

 

Ich kombiniere:

  • Schulische Heilpädagogik
  • Medialität

Damit erreiche ich für dich die besten Ergebnisse, damit du deinen Alltag mit Freude lebst.

menschlicher Schatten im Wasser


ich fange dort an, wo andere nicht mehr an eine positive Weiterentwicklung glauben


Lichtbringer Coaching ist ganzheitlich

Kreisdiagramm

 

 

Ich schaue dich/das Kind im System an:

  • Körper - Geist - Seele in der Umwelt
  • Ich - Du - Wir im Umfeld

Mein heilpädagogisches Denken ist ressourcenorientiert und zielt auf Lösungen ab.

Ergebnisse aus dem Coaching kannst du/das Kind leicht und praktisch umsetzen. (nicht zu verwechseln mit dem Inneren Kind, welches auf frühere Verletzungen hinweisen kann)

 


leicht umsetzbare Methode für Kind und Eltern/Lehrpersonen


ART-Methode, Foto, Alles ist möglich

 

 

 

Meine eigene Erfahrung hat mich folgendes gelehrt:

  • Was einfach ist, bleibt mir im Sinn
  • Was leicht zu machen ist, tue ich auch

Deshalb kreierte ich im 2019 meine ART-Methode.

Denn ich weiss:

  • Alles ist möglich💚

 

So können mögliche Lösungen aussehen - melde dich unverbindlich

Problem:

Mein Kind verweigert das Lernen in der Schule und zu Hause.

  • zuviel Druck und Leistungsstress
  • kein Bezug zur Lebenswelt des Kindes
  • Angst davor, Fehler zu machen / Versagensängste
  • ADS, ASS, Legasthenie, Dyskalkulie
  • Wahrnehmungsproblematik

Lösungen:

  • zu strenge Vorgaben der Eltern und der Lehrperson
  • Selbstaktivität zulassen
  • Eigenverantwortung abgeben
  • dem Kind Vertrauen schenken
  • Lern-Anker schaffen
  • positive Verstärker anbieten (Bild, Symbol, Musik, ...)
  • Erwartungen loslassen, damit das Kind frei wird zu lernen


Problem:

Mein Kind wird in der Schule geschlagen oder gemobbt.

  • Probleme sich kommunikativ klar auszudrücken
  • Unklarheit über eigene Gefühle haben
  • Eigene Bedürfnisse nur schwer wahrnehmen und mitteilen können
  • Kaum Erfahrungswerte im sozialen Umgang mit vielen Menschen
  • Tiefes Bewusstsein über eigene und fremde Handlungen haben
  • Kaum geübt in der Selbstreflexion und Eigenverantwortung
  • Abgestumpfte Empathiefähigkeit durch zuviel TV, Games und Videos

Lösungen:

  • Das Kind hat ein Verhalten der Mutter übernommen, was man auflösen kann
  • Die Selbstwert-Problematik wird angeschaut. Affirmationen und geändertes Verhalten lösen das Problem
  • Das Kind arbeitet neu mit einem Schutz-Symbol und übt eine neue Haltung, Mimik und Gestik ein
  • neue Haltung einüben, Gestik und Mimik verändern
  • Achtsamkeitsübungen praktizieren
  • kommunikative Mittel kennenlernen


Problem:

Mein Kind will nicht mehr zur Schule gehen.

  • Das Kind ist am Morgen noch müde
  • Angst in der Schule zu versagen
  • zuwenig Herausforderungen sind gegeben
  • Überforderung durch zuviel Schulstoff
  • Probleme mit Freundschaften
  • strenge Regeln die einengen
  • zuwenig klare Ablaufstrukturen des Tages

Lösungen:

  • einen Tagesplan mit Motivatoren erstellen
  • ein Maskottchen mitgeben (Plüschtier, Stein, Bild, Foto)
  • Selbstwert stärken
  • Handlungsplanung fördern
  • Eigenverantwortung aufzeigen
  • TV-, Tablet-, Handykonsum überdenken